Kresse

In der WG werde ich hin und wieder wegen meiner botanischen Ambitionen belächelt. So hatte ich mir letztes Jahr -kritisch beäugt- ein kleines Kräuterbeet am Fenster gezüchtet. Das hat gut geklappt.
Im Zimmer halte ich mir seit Jahren nur einen üblichen Ficus-Baum, der ist robust und muss nur aller 2 Wochen gegossen werden. Ideal. Leider war mein Bäumchen über Weihnachten weit über 2 Wochen alleine, was ihm nicht bekam.
Weil plötzlich gar nichts Grünes mehr da war, habe ich mir am Freitag Kressesamen gekauft und in einem Töpfchen gesäht. Franzi hat mich belacht und am Montag gestaunt, als ich ihr stolz dieses Bild schickte.
Foto 30
Blöder Weise riecht Kresse auch ein bisschen. Auf dem Schreibtisch hat mich das beim Lernen gestört. Also hab ich das Gewächs auf das Fensterbrett gestellt. Gestern ists mir wieder eingefallen…
Foto 32

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kresse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s