Ironman Frankfurt

Bereits in meiner ersten Mainzer Arbeitswoche sehnte ich mich dem Wochenende entgegen. Zum einen der Arbeit wegen, zum anderen aufgrund des leichten Schlafdefizits, vor allem jedoch wegen der unerträglichen Hitze und der Vorausschau auf besseres, kühleres Wetter (- dieser Wunsch sollte unerfüllt bleiben).

Nachdem es am Freitag mit der WG zum Improtheater auf den Neroberg nach Wiesbaden ging und ich mich am Samstag nahezu komplett entspannte, hatte ich mich am gestrigen Sonntag mit Jan in Frankfurt verabredet. Wenn man uns beide hier stehen sieht, ist auch sofort klar wozu:

…zum Ironman.

Die Europameisterschaften dieses verrückten Wettkampfes fanden hier statt. Bei brütender Hitze und mit einem steifen Hals vom Neroberg, schlenderten wir beide mit Radler und Bratwurst bewaffnet an der Mainpromenade entlang und feuerten Faris Al-Sultan, Timo Bracht und Co. an. – Das war ganz schön anstrengend für uns.

Die Sportler hingegen wirkten jedes mal wenn sie an uns vorbei gelaufen kamen (- nach dem 3,8 Kilometer Schwimmen und der 180-Kilometer-Tour mit dem Fahrrad liefen die Jungs und Mädels noch vier 10-Kilometer-Runden am Main entlang -) entspannter. Ob das am Geruch der leckeren Bratwürste oder der zunehmenden Nähe zum Ziel lag ist mir bisher nicht bekannt.

Richtig laut wurde es im Zielbereich, am Frankfurter Römer, als die ersten Läufer ins Ziel kamen. Mit  Timo Bracht gewann ein Deutscher (ebenso wie bei den Frauen – Sandra Wallenhorst). Das der junge Mann in unter acht Stunden diese (doch irgendwie kranke) Strecke absolvierte war für mich jedoch Nebensache. Bewundernswert sind alle Sportler, die bei dieser Tortour an den Start gehen ohne sich zu überschätzen. – Der älteste Teilnehmer war 72 Jahre alt! –  Respekt sollte man aber auch all denen zollen, die trotz athletischer Körpermaße ihre Grenzen kennen und das Spektakel „nur“ vom Rand aus betrachten (siehe die beiden Herren im Bild oben).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s