live-Ausbruch

Nach meinem Praktikum auf Island 2004 bin ich immer besonders hellhörig wenn es Neues von dem Inselstaat gibt. Am 21. Februar ist dort nun zu zweiten mal seit meiner Island-Zeit ein Vulkan ausgebrochen. Der Eyjafjallajökull spuckte erstmals seit über 200 Jahren Feuer. Eine isländische Firma hat jetzt zwei Webcams aufgestellt, durch die man von zu Hause aus via Bewegtbild live beobachten kann, wie dort die Erde brodelt.

Advertisements

4 Gedanken zu “live-Ausbruch

  1. Das nenn ich mal ne Vermarktungsidee! Ich musste bei der Meldung über den Ausbruch auch an meinen Urlaub in Island denken. Eigentlich könnte man mal wieder hinfliegen, oder 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s