Kauft Butter, die Krise kommt!

In diesem Jahr wurde man von der Politik, der Wirtschaft und Medien mit keiner anderen Vokabel so sehr konfrontiert wie mit dem Wort „Krise“. Eigentlich dürften wir, bei diesen schlechten Nachrichten, nur noch mit größter Sorge, ja fast schon depressiv abgeduckt durch die Welt wandeln. Aber wo ist diese Krise? Wann bekommen wir sie zu spüren?

In Norwegen gibt es keine Butter mehr!

Jetzt weiß zumindest der Norweger, wie sich „Krise“ anfühlt. Die (Butter-) Regale in Supermärkten sind leer, Schmuggler versuchen Butter ins Land zu schleusen und werden verhaftet. Butter ist inzwischen die heißeste Ware auf dem Schwarzmarkt. Auf finn.no, dem norwegischen „eBay“, sollte man damit rechnen, 150 Kronen (knapp 20 Euro) für 500 Gramm Butter bezahlen zu müssen:

Leute in Deutschland, KAUFT BUTTER, solange es noch geht. Die Krise ist nicht aufzuhalten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s